Schnellnavigation:

FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Um Ihre SENSOfluran Füllstandskontrolle ohne Ausfallzeit zu rekalibrieren, füllen Sie bitte die auf der Serviceseite zu findende Bedarfsmeldung aus. Wir senden Ihnen dann umgehend eine kalibrierte Sensorelektronik zu. Mit der Hilfe einer Videoanleitung können Sie den Austausch der Elektronik selbstständig durchführen und die SENSOfluran Füllstandskontrolle sofort wieder verwenden. Anschließend senden Sie uns die alte Elektronik zurück. Durch das beigefügte Rücksendeetikett entstehen Ihnen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Wurde der CONTRAfluranTM Narkosegasfilter korrekt eingesetzt und ist die SENSOfluran Füllstandsanzeige einsatzbereit, leuchtet die grüne LED an der SENSOfluran Füllstandskontrolle dauerhaft.

Sobald der CONTRAfluranTM Narkosegasfilter die eingestellte Kapazität erreicht leuchte die rote LED auf der Vorderseite der SENSOfluran Füllstandskontrolle. Zusätzlich zu dem visuellen Signal ertönt ein akustischer Alarm. Die entsprechende Kapazität ist so eingestellt, dass der Filter noch eine gewisse Restkapazität aufweist.

Sobald ein Filter seine Kapazitätsgrenze erreicht hat und gewechselt wird, sollte dieser mit der mitgelieferten roten Kappe verschlossen und in die mitgelieferten Zip-Beutel gepackt werden. Anschließend sollten Sie die verschlossenen und eingepackten Filter in dem Originalkarton verstauen. Die Lagertemperatur darf nicht unter -5 °C und über +35 °C liegen und die Luftfeuchtigkeit darf maximal 70% betragen.

Bei der Reinigung sowohl des CONTRAfluranTM Narkosegasfilters als auch der SENSOfluran Füllstandskontrolle ist unbedingt darauf zu achten auf alkoholhaltige Reinigungs- und Desinfektionsmittel zu verzichten. Wir empfehlen Mittel auf Basis von Wasserstoffperoxid (1-1,5%).

Rekalibrierung SENSOfluran

Für eine präzise Füllstandsanzeige müssen unsere SENSOfluran Produkte regelmäßig kalibriert werden.
Diesen Vorgang erledigen wir in den folgenden drei Schritten

1

Bedarfsmeldung

Bitte informieren Sie uns zunächst unter Angabe der geforderten Daten über den Rekalibrierungsbedarf.

2

Platinentausch

Wir senden Ihnen eine neue Platine inkl. Austauschanleitung zu.

3

Platinen-Rückversand

Bitte senden Sie uns nach dem Tausch die alte Platine zurück!

Rekalibrierungs-Bedarfsmeldung

Sie möchten die Rekalibrierung einer/mehrerer SENSOfluranFüllstandskontrolle(n) anmelden? Nutzen Sie bitte das folgende Formular:

Und nach Versand des Formulars?

Jetzt kennen wir Ihren Bedarf und senden Ihnen eine neue Platine inkl. Austauschanleitung an die angegebene Adresse zu.

Die alte Platine senden Sie bitte nach dem Tausch an folgende Anschrift:

ZeoSys Medical GmbH
Stubenrauchstraße 70
15806 Zossen

Fragen beantworten wir Ihnen gern unter: +49 3371 403 99 14

Video-Anleitung

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie das CENTROfluranTM Narkosefilter ausbauen und zusammen mit der SENSOfluranTM Füllstandsanzeige verwenden.

Gebrauchsanleitungen
CONTRAfluranTM + SENSOfluranTM

Ergänzende Gebrauchsanweisung SENSOfluranPlus

Alle Aspekte wie Sicherheitshinweise und Inbetriebnahme sind für die SENSOfluranPLUS Füllstandskontrolle aus der Gebrauchsanweisung für CONTRAfluranTM Narkosegasfilter und SENSOfluranTM Füllstandskontrolle zu entnehmen.

Ersatzteile

Die aktuelle Ersatzteilliste finden Sie hier: